Lebenshilfe Cuxhaven
  • Vision 2020

Die Lebenshilfe unterstützen

Sie möchten uns bei unserer Arbeit unterstützen? Jeder, ob Unternehmer oder Bürger, kann auf seine ganz eigene Weise helfen – sei es durch eine Mitgliedschaft im Verein, ein Ehrenamt, eine Geldspende, eine Schenkung oder eine Stiftung.

stiften und spenden Ehrenamt /
Freiwilligenagentur
Mitglied werden

Vision 2020 - Gemeinsam für eine gerechte Zukunft

Menschen brauchen eine Vision, für die sie sich und andere begeistern können. Sie brauchen ein Bild von der Zukunft, das sie anstreben, wofür sie kämpfen und wohin sie sich entwickeln wollen. Die Bundesvereinigung der Lebenshilfe hat eine solche Vision formuliert: die Vision 2020. Darin setzt sie sich mit der Frage auseinander, wie Menschen mit Behinderung im Jahr 2020 in unserer Gesellschaft leben können.

Als Lebenshilfe Cuxhaven wollen wir dabei helfen, unsere Gesellschaft so weiterzuentwickeln, dass Menschen mit Behinderung gleichberechtigte Bürger unseres Staates werden. Dazu gehört zum einen, dass sie ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend ihr soziales Umfeld selbst auswählen. Zum anderen zählt dazu, dass sie Hilfen selbstbewusst in Anspruch nehmen.

Wir wollen dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderung als Bereicherung für unsere Gesellschaft gesehen werden. Jeder Mensch hat das Recht, seine eigenen Wünsche und Wertvorstellungen zu entwickeln und demgemäß zu leben.

Hierzu gehören u. a.

  • die Unantastbarkeit der Würde des Menschen
  • die freie Entfaltung der Persönlichkeit
  • die Stärkung des Rechts auf Partnerschaft und auf sexuelle Selbstbestimmung
  • die Teilnahme am politischen und öffentlichen Leben, z. B. durch Selbstvertretungsorgane

Gemeinsam mit Menschen mit Behinderung, Angehörigen, Freunden und Helfern wollen wir erreichen, dass alle Menschen mit Behinderung ihre Bürgerrechte selbstverständlich wahrnehmen können. Damit Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam (inklusiv) in unserer Gesellschaft leben können.

Unser Ziel: gemeinsam leben

Deutschland hat 2009 das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung unterzeichnet. Mit dem Übereinkommen verpflichten sich die Vertragsstaaten, gesellschaftliche Bedingungen zu schaffen, die niemanden ausschließen und die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung berücksichtigen. Dies soll erreicht werden u. a. durch den Schutz vor Diskriminierung, die Öffnung des allgemeinen Arbeitsmarktes oder den gemeinsamen Schulbesuch von behinderten und nicht-behinderten Kindern. Die Lebenshilfe Cuxhaven tritt dafür ein, dass dieser Anspruch Wirklichkeit wird. Unser Ziel ist die Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft.

Kontakt

Werner Ludwigs-Dalkner
Geschäftsführung

Werkhof & Wohnstätten
Lebenshilfe Cuxhaven gGmbH
Neue Industriestr. 51
27472 Cuxhaven  

Tel.: 04721-4398 12
Fax: 04721-4398 46

w.dalkner(at)lebenshilfe-cuxhaven.de